Veranstaltungen und lokale Spezialitäten

Cagli ist ein idealer Ausgangspunkt, um Ausflüge zu Veranstaltungen im Norden der Marken aber auch in Umbrien (z. B. Gubbio) zu unternehmen. Es gibt auch die Gelegenheit, auf Trüffelsuche zu gehen mit einem Führer und dazu abgerichteten Hunden.

Kunst, Natur, Trüffelmärkte, lokale Spezialitäten, Wein, Sport und Traditionen: das ganze Jahr über gibt es Attraktionen, für die das Bonclerici House den idealen Ausgangspunkt bietet. Geboten sind Historienspiele, Ausstellungen, Feste, Ausflüge in die Berge und vieles mehr. Hier ein paar Anregungen:

 

5. Januar 2020 – Cagli. Stadttheater – Compagnia di Operette Guarnera in “La principessa della Czarda”

10. Januar 2020 – Cagli. Stadttheater – Compagnia Il terzo segreto di satira in “L’amore al tempo dello storytelling”. Nationale Vorschau

18. Januar 2020 – Cagli. Staadttheater – Mario Lavezzi in “.. e la vita bussò”. Nationale Vorschau

6. Februar 2020 – Cagli. Stadttheater – Carlo Cecchi und Angelica Ippolito in “Dolore sotto chiave” und “Sik Sik l’artefice magico”. Zwei einzelne Akte von Eduardo De Filippo. Regie von Carlo Cecchi. Nationale Vorschau

14. Februar 2020 – Cagli. Stadttheater – Claudia Fofi in “Teoria degli affetti”. Live Konzert

18. Februar 2020 – Cagli. Stadttheater – Giorgio Pasotti und Mariangela D’Abbraccio in “Hamlet”. Regie von Alessandro Angelini. Nationale Vorschau

23. Februar 2020 – Acqualagna – Carnevale al tartufo. Maskenumzug mit Trüffel werfen (anstatt von Bonbons) von den allegorischen Wagen. Regionaler Trüffelmarkt

29. Februar 2020 – Cagli. Stadttheater – “Queenmania Rhapsody per rivivere a teatro il mito dei Queen”. Musik. Regie von Daniele Sala

8. März 2020 – Cagli. Stadttheater – I Fratelli Caproni in “I vestiti nuovi dell’imperatore”. Märchen

20. März 2020 – Cagli. Stadttheater – Roberta Caronia in “Giulietta”. Von Federico Fellini. Nationale Vorschau

28. März 2020 – Cagli. Stadttheater – Frank Matano und Francesco Arienzo in “FRANCY – Ma quand’è che inizia ‘sto spettacolo?”. Regie von Paola Galassi und Giampiero Solari. Nationale Vorschau

3. April 2020 – Cagli. Stadttheater – “Abba Dream”. Musik. Regie von Daniele Sala

9. April 2020 – Secchiano di Cagli – La Ciurma. Religiöse Darstellung der Christus Passion

10. April 2020 – Cantiano – La Turba. Religiöse Darstellung der Christus Passion

10. April 2020 – Cagli – Prozessione des toten Christus´ und Passionsspiel

17.-18. April 2020 – Cagli. Stadttheater - Compagnia Aller-Retour Théâtre Francia in “Il medico per forza”. Kömodie geschrieben von Moliére. Erste nationale Vorstellung

8. Mai 2020 – Cagli. Stadttheater – Orchestra e Coro Raffaello in “Tosca”. Oper in 3 Akten von Giacomo Puccini

9.-10. Mai 2020 – Cagli – Spaghetti und Lasagne Fest. Mit Abendessen im Garten und kostenlosem Kochkurs fürunsere Gäste in Bonclerici House. Lernen Sie von einer Italienierin, wieselbstgemachte Pasta zubereitetwird!

15. Mai 2020 – Gubbio – Corsa dei ceri

15. Mai 2020 – Cagli. Stadttheater – Paolo Migone in “Beethoven non è un cane”

6.-7. Juni 2020 – Cagli – Spaghetti und Lasagne Fest. Mit Abendessen im Garten und kostenlosem Kochkurs fürunsere Gäste in Bonclerici House. Lernen Sie von einer Italienierin, wieselbstgemachte Pasta zubereitetwird!

20.-21. Juni  2020 – Cagli – Fürunsere Gäste kostenlose Verkostung regionaler Weinspezialitäten im Garten von Bonclerici House

27.-28. Juni 2020 – Cagli – Griglia in piazza. Grillfest. Abendessen in den Schenken der Altstadt. Regionale Küche. Live Musik

19. Juli 2020 – Monte Nerone und Pianello di Cagli – Bergfest. Mit Tanzmusik und Abendessen im Freien. Weinausschank in den Schenken der Ortschaft. Lokale Spezialitäten

24. Juli 2020 – Cagli. Stadttheater – Mario Mariani in “V.E.T.R.I.O.L.”. Konzert nur für Klavier

28. Juli 2020 – Cagli. Stadttheater – Paolo Rossi und Ancien Prodiges Band in “Stand up  Shakespeare su la testa”. Nationale Vorschau

Vom 31. Juli bis 3. August 2020 – Fosto di Cagli – Teatro Libero del Monte Nerone. Live Konzerte

2. August 2020 – Cagli. Stadttheater – Galà di danza per Cagli. Moderne Tanzshow

Vom 8. bis 21. August 2020 – Pesaro – Rossini Opera Festival

10. August 2020 – Monte Petrano – Warten auf San Lorenzo: die Nacht der Sterne

16. August 2020 – Cagli – “Cagli delle Musiche”. Live Konzerte auf den Plätzen der Altstadt

Vom 26. bis 29. August 2020 -Cagli. Stadttheater – “Dance Immersion 2020″. Modernes Tanz- Festival 

31. August 2020 – Cagli. Piazza Matteotti – Compagnia San Costanzo Show in “Il meglio di..”

4. September 2020 - Cagli. Stadttheater – Konzert nur für Klavier von Alessandro Petrolati. Musik von L.V. Beethoven

6. September 2020 – Cagli. Stadttheater – Compagnia Teatrale La Pioletta in “Fellinicon: dal librone dei sogni”. Show und Konzert Federico Fellini gewidmet

11. September 2020 – Cagli. Stadttheater – “I want music”. Rezital der Sopranistin Laura Muncaciu und des Pianisten Yause Hokimoto

14.-15. September  2020 – Cagli - Fürunsere Gäste kostenlose Verkostung regionaler Weinspezialitäten im Garten von Bonclerici House

29.-30. September  2020 – Cagli - Fürunsere Gäste kostenlose Verkostung regionaler Weinspezialitäten im Garten von Bonclerici House

9. Oktober 2020 – Cagli -  Kostenlose Verkostung von hausgemachte Tagliolini mit Trüffel

12.-13. October  2020 – Cagli - Fürunsere Gäste kostenlose Verkostung regionaler Weinspezialitäten im Garten von Bonclerici House

24. Oktober 2020 – Cagli -  Kostenlose Verkostung von hausgemachte Tagliolini mit Trüffel

25.-31. Oktober, 1.-7.-8.-14.-15. November 2020 – Acqualagna – Messe für weiße Trüffel. Weine aus der Region der Marken. Lokale Spezialitäten. Show Cooking. Abendesssen in den Schenken der Altstadt. ACHTUNG BITTE: Die Messe 2020 wurde abgesagt. Wir sehen uns im 2021

5. November 2020 - Cagli -  Kostenlose Verkostung von hausgemachte Tagliolini mit Trüffel

19. November 2020 – Cagli – Kostenlose Verkostung von hausgemachte Tagliolini mit Trüffel

Achtung: Einige Veranstaltungen können aufgrund sozialer Distanzierungsregeln verschoben oder abgesagt werden.

Jeden Sonntag und an den anderen Feiertagen von März bis Oktober kann man an Wanderungen mit erfahrenen Führern auf den Wanderwegen im Naturpark der Schlucht von Furlo teilnehmen. Die Wanderungen sind umsonst (man muss allerdings reservieren), nicht zu anstrengend und für jeden geeignet, auch für Kinder und alte Menschen. Der Start ist jeweils um 15 Uhr; im Juli und August geht es um 15.30 und um 17.30 los. Der Naturpark kann an allen anderen Tagen mit den im Tourismus Büro in Furlo erhältlichen Audioguides besuchen. Das Tourismus Büro befindet sich am Ausgangspunkt für die Ausflüge in den Park. Informationen in unseren Büros:  0721-1708302.

Im Palazzo Ducale in Urbino hat man jeden ersten Sonntag im Monat freien Eintritt, profitieren Sie, um dort die Nationalgalerie der Marken, eines der bedeutendsten Museen Italiens zu besichtigen.

Bei zahlreichen Veranstaltungenin Cagli und Umgebung geht es um lokale Spezialiäten. Typisch sind die sogenannten “Sagre”, Dorffeste, die meist einem bestimmten Produkt gewidmet sind und die zwischen Juni und September im Freien stattfinden und von örtlichen Vereinen und von ansässigen Familien organisiert werden. Die Gerichte stammen aus der traditionellen hausgemachten Küche, wie z. B. hausgemachte Nudeln, Polenta, Wild am Spieß, dazu gibt es meist live Musik und nach dem Essen Tanz. Lokales Essen ist Teil der Kultur und zur Kultur gehört auch der Wein, wobei der Bianchello del Metauro und die sogenannte Vernaccia, ein immer beliebterer Rotwein, zu empfehlen sind. In den Dörfern auf dem Land sind die Dorffeste oft dem Schutzpatron gewidmet, meist steht aber eine besondere kulinarische Spezialität im Mittelpunkt. So kann man auf die “Sagra” der Saubohne mit Käse, der Sagra der Pilze im Mai oder im Sommer auf die Kaninchen Sagra oder die Sagra des Spanferkels im Sommer, auf die Sagra der Polenta im August oder September treffen. Diese Dorffeste sind eine einzigartige Gelegenheit, um genuine Gerichte zu günstigen Preisen in einer festlichen Atmosphäre zu genießen. Die Weinfeste finden in den verschiedenen Weinkellern oder an Ständen im Freien statt und finden von Mai bis September statt.

Tagliatelle with truffle

Die Trüffelfeste, bei denen man Gerichte mit dieser renommierten Zutat genießen kann, finden im nahen Acqualagna im Februar für schwarze Trüffel und am letzten Wochenende im Juli für Sommertrüffel statt, außerdem von Ende Oktober bis Mitte November für die berühmten weißen Trüffel. Weitere Märkte für Trüffel und Pilze gibt es an allen Wochenden im Oktober in vielen Dörfern in der Nähe von Cagli. Zwischen Oktober und November kann man also in Cagli und Umgebung jederzeit köstliche Trüffel in festlicher Atmosphäre kosten.

Omelette with truffle

In der Altstadt von Cagli findet am letzten Wochenende im Juni ein Grillfest auf der Piazza statt, ein Fest, bei dem man vor der herrlichen Kulisse der Altstadt köstliche Fleischgerichte genießen kann. Von Anfang Juni bis zum zweiten Augustwochenende, wenn der Palio dell’Oca ausgetragen wird, kann man jedes Wochenende  auf den hübschesten Plätzen von Cagli draußen zu Abend essen, dank der verschiedenen sogenannten Taverenen der einzelnen Stadtteile. Der Palio dell’Oca ist ein Wettkampf unter den vier historischen Stadtteilen von Cagli und hat seinen Ursprung in der Renaissance: auf dem Programm stehen ein Umzug durch in Kostümen aus der Renaissance, Abendessen in den Tavernen der Stadtviertel mit Tanz und Musik bis in die Nacht. Anlässlich des Festes gibt es traditionelle Gerichte der lokalen kulinarischen Tradition.

Crescia di Pasqua

Besonders schön und interessant ist Cagli in der Osterzeit. Für die Einwohner von Cagli sind die religiösen Tradtionen ihrer Stadt besonders wichtig, Prozessionen und andere Riten, die seit dem Mittelalter überliefert werden und an denen viele Einwohner und ehemalige Einwohner aus Cagli teilnehmen. Diese ganz besondere Atmosphäre macht einen Besuch in Cagli zur Osterzeit zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Das ganze Jahr über kann man in Cagli und Umgebung Spezialitäten aus der Region probieren. Gerichte mit Trüffel, wie Tagliatelle, Omelette, Filet und anderes gibt es in Restaurants aller Preisklassen. In typischen Restaurants gibt es Spezialitäten, wie die sogenannte „Crescia“ (ein auf einem heißen Stein in der Glut gebackenes Fladenbrot) oder die dünnere Version aus der Region Marken, die sogenannte „Piadina“, die jeweils und je nach Geschmack mit Schinken, Salami, Käse, gekochtem oder gegrilltem Gemüse gegessen werden. Eine gutbürgerliche Atmosphäre findet man in allen Lokalen, wo man hausgemachte gefüllte Pasta, wie Cappelletti oder Ravioli oder andere typische Nudelarten aus den Marken, wie die der Lasagne ähnlichen Vincisgrassi findet. 

Crescia with ham, salami and cheeseZum Abschluss des Essens bietet die Region Marken exzellente Dessertweine, die sich bestens als Mitbringsel für Freunde und Verwandte eignen. Die Visciolata oder Visner ist ein süßer Rotwein, der aus den für die Region typischen Weichelkirschen hergestellt wird und sich sehr gut zur Begleitung von Eis oder Dessert eignet. Der Vin Santo, eine Spezialität aus den Marken, ist ein süßer Weißwein, der aus Trauben hergestellt wird, die einige Monate getrocknet werden.